03.03. – 19.03.2016

Sawasdee

Life could be a beach!
 Wer schon mal dabei war, weiß wovon wir reden, wer noch nicht das Vergnügen hatte, hier die Fakten: Atemberaubend, exotisch, sensationell und abgefahren! „Sounds & friends in paradise“ – über all die Jahre hat der Claim der ersten Ausgabe von 1998 nichts von seiner Aktualität verloren. Mehr noch, Jahr für Jahr bestätigt er den Gedanken von Thaibreak auf’s Neue. Und so freuen wir uns auch 2016 auf einen grandiosen Urlaub mit Freunden! Dafür haben wir die schönsten Spots und ein grandioses Lineup klar gemacht. 14 wunderschöne Tage und atemberaubende Nächte erwarten euch. Und wer Lust auf mehr hat, geht mit uns in die einwöchige Verlängerung. Auch dafür stehen drei aufregende Varianten zur Auswahl. Egal wie ihr wählt – es wird die richtige Entscheidung sein!

Wir freuen uns auf Euch,
Euer Thaibreak Team

Bangkok
Bangkok
Bangkok
Bangkok
Bangkok
Boarding completed

Von Berlin, München, Frankfurt, Zürich und nun endlich auch von Wien, fliegt uns Qatar Airways via Doha entspannt nach Bangkok. Ab Doha kommen wir dann auch in den Genuss des A380/800.

Touch down & ab ins Hotel. Wir checken im Pullman G ein. Stylische 5 Sterne mitten auf Bangkok’s belebter Silom Road. Ein schneller Check-In und Bangkok gehört euch. Damit ihr auch die spannenden Orte findet und nicht an den Falschen verloren geht, gibt es den Thaibreak Guide wieder druckfrisch als Fluglektüre. Wer’s etwas ruhiger angehen möchte, chillt am Pool oder gönnt sich eine Massage.

Unser Thaibreak Welcome feiern wir bewährter Tradition verpflichtet, schwankend und tanzend vor der nächtlichen Skyline Bangkok’s Auf der Pearl of Siam cruisen & dinieren wir den Chao Praya River entlang, lassen uns den warmen Wind und die Beats um die Ohren wehen. An Bord erwartet euch zunächst ein kulinarischer Teaser der thailändischen Küche. Noch schnell das Dessert und dann ab auf’s Außendeck. Spätestens bei der ersten Brückendurchfahrt dürfte jedem klar sein, das Richtige gebucht zu haben! Gibt’s was Schöneres? Nein!

Samstag ist Markttag. Tomaten sind heute allerdings nicht Ziel der Begierde. Es steht ein Besuch auf dem legendären Chatuchak Weekend Market an. Inmitten des wohl weltweit größten Marktes, eine kleine Bar, ein Soundsystem und wir. Shoppen & tanzen – macht Sinn und Spaß. Aber auch die Kulturhungrigen führt unser Guide an die richtigen Stellen. Ob Grand Palace, Wat Arun oder auch China Town. Bangkok hat viel zu bieten und wir wissen wie man’s am besten anstellt.

Jetzt wird’s Zeit für Bangkok’s Nightlife. Und wer erinnert sich nicht gerne an unsere grandiose Party im KuDeTa. Hier tanzt Bangkok und heute Abend auch wir. Und eh wir uns versehen können ist unser Stop Over in Bangkok vorbei. Doch es besteht kein Grund panisch durch die Straßen zu hetzen, denn wir kommen wieder! Am Ende unserer Reise kehren wir zurück und verbringen noch eine letzte Nacht in Thailands Hauptstadt. Aber jetzt heißt es zunächst: Koh Mak wir kommen!

Koh Mak
Koh Mak
Koh Mak
Koh Mak
Koh Mak
Reif für die Insel

Alle Wege führen nach Koh Mak! Mit dem VIP Van oder dem Flieger – das könnt ihr entscheiden!

Wir fahren mit dem VIP Van
Um 08:00 Uhr stehen unsere Vans vor dem Hotel bereit und bringen uns in 4 Stunden entspannter Fahrt ans Ziel. Ausreichend Zeit, die Lehne zurückzustellen und möglicherweise versäumten Schlaf nachzuholen. Wir erreichen die Küste gegen 12:30 Uhr, entern die Speedboote und legen 45 Minuten später an unserem Strand an.

Wir fliegen
Diejenigen, die lieber auf die Insel jetten, fliegen um 08:00 und liegen bereits um 10:00 Uhr am Strand.

Koh Mak
Die wunderschöne Insel Koh Mak liegt im östlichen Golf von Thailand, unweit der großen Nachbarinsel Koh Chang und trotzdem fernab des touristischen Trubels. Mit einer Größe von 16 qkm ist Koh Mak recht überschaubar und lässt sich easy mit dem Moped, zu Fuß, dem Boot oder dem Jeep Taxi erkunden. Die sympathische Größe machen wir uns zunutze und lassen Thaibreak an den schönsten Spots der Insel stattfinden. Und die haben wir mit Sicherheit gefunden! Unsere Thaibreak Base befindet sich am 1,5 km langen Suan Yai Beach. Hier haben wir alle Resorts exklusiv für Thaibreak reserviert. 3 Restaurants, ein kleiner Supermarkt, der Info Point und ausreichend Massageplätze säumen die Beachfront. Das Village mit weiteren Restaurants und kleinen Supermärkten liegt „Downtown“ an der ca. 1,5 km entfernten Haad Khao Bucht. Für uns und alle, die bereits dabei waren, ist es ein Besuch bei guten Freunden und dies wird es auch für alle „Neuen“ sein.

Extended
Extended
Extended
Extended
Extended
Extended

Die Extended Varianten Koh Mak & Laos sind nur in Verbindung mit den Inlandsflügen buchbar. Eine An- / Abreise mit dem VIP Van können wir in der Verlängerungswoche leider nicht anbieten.

Laos / Luang Prabang
Nach unseren Extended Zielen, Kambodscha und Vietnam, war Laos ein weiteres Must! Wir waren dort und sagen: Das Beste zum Schluss. Luang Prabang ist laid back pur. Die Altstadt zählt zum Unesco Weltkulturerbe und das sieht man nicht nur, man spürt es auch. Wunderschöne, zumeist französisch geprägte Kolonialbauten und prächtige Tempelanlagen reihen sich entlang des Mekong Ufers und verzaubern das Stadtbild. Natürlich darf ein Trip auf dem Mekong nicht fehlen und was uns dort erwartet ist einfach nur schön! Auch kulinarisch hat uns Luang Prabang begeistert. Wir haben die besten Restaurants gesucht und gefunden. 4 garantierte Highlights sind für die Abende reserviert.

Koh Mak
Den Anderen beim Abschied zu winken ist toll, zumindest für die, die nicht im Boot sitzen. Jetzt heißt es Füße hoch und Massage durchgebucht! Süßes Nichtstun steht für die verbleibenden 6 Tage und Nächte an. Am 24.03. heißt es aber auch für die Letzten Abschied nehmen. Mit dem Speedboot geht’s zunächst ans Festland und dann mit dem Flieger zurück nach Bangkok. Zum Abschluss residieren wir nochmals für eine Nacht im PULLMAN G und treffen die Freunde aus Laos wieder, bevor wir am 25.03. den Rückflug antreten.

Explorer
Die Explorer Variante kann mit Van oder Flug gebucht werden. Du sitzt zwar mit im Boot, gehst aber ab Bangkok für die nächsten 7 Tage / Nächte auf eigene Tour. Von Bangkok erreichst du alle Destinations in Asien (Siem Reap, Laos, Myanmar) und in Thailand am besten. Wir treffen dich am 24.03. im Pullman G und fliegen dann gemeinsam am 25.03. in die Heimat. Gerne unterstützen wir dich bei der Planung deiner Reise.

Tanzen

Ja. Tanzen. Das tut man bei Thaibreak und zwar eigentlich immer und überall. Wir feiern an den schönsten Spots, den heißesten Clubs, tanzen barfuß an den weißesten Stränden und auf den einsamsten Inseln.
 Dafür haben wir traumhafte Plätze klar gemacht. Freut euch auf ein schweißtreibendes Line Up, auf tropenerprobte DJs, die uns 14 Tage und Nächte tanzen lassen!

Sanuk Maak maak! Viel Spaß!

Oliver Koletzki

Stil vor Talent

Tobi Neumann

Cocoon

Pascal FEOS

LevelNonZero

Julietta

Half Baked

Dana Ruh

Cocoon

Meat

Moon Harbour

Alexander Aurel

Terminal M

Kerstin Eden

Abstract

KlangKuenstler

Stil vor Talent

Yetti Meißner

Sisyphos

Reichelt & Raycoux

Gertrud Tonträger

Domenic D’Agnelli

LevelNonZero

Daniele Papini

Sleep is commercial

Dennes Deen

LevelNonZero

Lovra

Lovramusic

Zeek

Bangkok

Superstar Panda

Bangkok

Padre El Ferenco

Hobel Rec.

Chris Di Perri

Solar

Dgeorge

DASDING

Schlafen

Kontakt

Wenn ihr noch Fragen oder Anregungen habt,
schickt uns einfach eine kurze Nachricht.

PARTYSAN Central GmbH
Falckensteinstr. 47/48
10997 Berlin/Kreuzberg

Tel. +49-30-400567-0
info@thaibreak.net

*
*
*
Your Message Has Been Sent! Thank you for contacting us.
Oops, An error has ocurred! See the marked fields above to fix the errors.
♫ PLAY MUSIC